Veranstaltungsreihe mit Franziska Thun-Hohenstein
16 Sep 2015 – 22 Sep 2015

Das Werk Warlam Schalamows

Venue: Moskau (verschiedene Orte)
Research project(s): Varlam Shalamov Edition

Program

Internationale Veranstaltungsreihe zum Werk von Warlam Schalamow

Organisiert von Memorial und der Redaktion von www.shalamov.ru

  • Freitag, 18.09.2015 Rundtischgespräch
    Ort: Memorial Moskau
    Die Erzählungen aus Kolyma als historische Quelle
    mit Franziska Thun-Hohenstein (ZfL, Herausgeberin von Erzählungen aus Kolyma), Valery Esipov (Autor einer Schalamow-Biografie, Nicolas Werth (Historiker, Spezialist für die Geschichte der Sowjetunion), Robert Chandler (Dichter, Übersetzer, Literaturkritiker, einer der Verfasser einer Anthologie der russischen Poesie auf Englisch 2015, Großbritannien), Anatoly Shirokov (Historiker und Experte für die Geschichte und Wirtschaft Dalstroi Magadan)
  • Dienstag, 22.09.2015 öffentliche Vorlesung (in russ. Sprache)
    Ort: Hochschule für Ökonomie Moskau
    Franziska Thun-Hohenstein: »fantiki« des Lebens. Warlam Schalamows autobiographisches Schreiben

Franziska Thun-Hohenstein ist Slawistin, sie leitet den Forschungsbereich »Plurale Kulturen Europas« und ist wissenschaftliche Koordinatorin des Forschungsprojekts  Kulturelle Semantik Georgiens zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer.