08.06.2018

Stellenausschreibung: Systemadministrator/-in (Vollzeit)

Am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung in Berlin ist ab sofort die Stelle eines Systemadministrators / einer Systemadministratorin (Vollzeit) bis voraussichtlich 31.05.2019 zu besetzen (Elternzeitvertretung). Die Bezahlung erfolgt nach TVÖD E8.

Aufgaben:

  • Administration und Wartung der Windows-10-Clients
  • Unterstützung der Mitarbeiter/innen
  • Planung Hardware- und Software-Beschaffung
  • Mitarbeit bei der Server- und Netzwerk-Wartung

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes FH- oder Hochschulstudium im IT-Umfeld oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. vergleichbare berufliche Erfahrungen, Quereinsteiger sind willkommen.
  • Vertrautheit mit Windows 10, MS-Office, Microsoft Server und Open-Xchange
  • Kommunikationsfreude, Zuverlässigkeit, Serviceorientiertheit

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.
Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine ggf. bestehende Schwerbehinderung bereits in der Bewerbung hin.

Bewerbungen bitte bis zum 22. Juni 2018 an Birgit Raabe