08.08.2018

Studentische Hilfskraft im Projekt »Theoriebildung im Medium von Wissenschaftskritik« gesucht

Am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin ist ab dem 16. September 2018 für einen Zeitraum von zwei Jahren eine Stelle als Studentische Hilfskraft (40 Std. pro Monat) im Projekt Theoriebildung im Medium von Wissenschaftskritik zu besetzen. Die Aufgaben bestehen überwiegend in der Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit des Projektes, insbesondere der Literaturrecherche sowie der Unterstützung bei Veranstaltungen und bei der Redaktion von Publikationen.

Voraussetzungen sind:

  • Immatrikulation an einer Hochschule in einem geisteswissenschaftlichen Fach
  • sichere Beherrschung der deutschen Rechtschreibung, gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung mit digitaler Text-, Bild- und Datenverarbeitung
  • Erfahrung mit bibliographischer Recherche
  • Interesse an wissenschaftskritischen und theoretischen Debatten
  • schnelle Auffassungsgabe, strukturierte, selbstorganisierte und sorgfältige Arbeitsweise

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf in einem PDF-Dokument bis zum 20. August 2018 per Email an Dr. Claude Haas (haas@zfl-berlin.org)

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich am 24. August stattfinden.