04.05.2018

Workshop »Forces of Education. Benjamin and the Possibility of a Global Pedagogy«

09.–11. Januar 2019
Call for Papers

Walter Benjamin Archiv und Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin

Workshop junger Benjamin-Forscherinnen und -Forscher
Vorträge und Seminare mit Ilit Ferber (Tel Aviv), Freddie Rokem (Jerusalem) und Irving Wohlfarth (Bremen)
Geleitet von Dennis Johannßen (Providence) und Dominik Zechner (New York)

Dieser Workshop bietet jungen Benjamin-Forscherinnen und -Forschern die Möglichkeit, an einer internationalen Diskussion rund um Benjamins Frühwerk teilzunehmen und eine globale, transkulturelle und interlinguistische Perspektive auf das Spannungsfeld zwischen Politik, Bildung und Erziehung in Benjamins Leben und Werk zu erarbeiten. Im Zentrum des Zusammentreffens stehen Benjamins frühe Schriften zur Kultur- und Bildungskritik aus der Zeit der Jugendbewegung sowie das Nachleben dieser Schriften in den späteren Texten zur Pädagogik, Geschichte, Sprache, Kindheit und zum Theater.

Call for Papers: Forces of Education. Benjamin and the Possibility of a Global Pedagogy
(Deadline: 01.08.2018)