Aktuelle Nachrichten

12.09.2017

ERICA WEITZMAN ab September als Humboldt-Forschungsstipendiatin am ZfL

Weitzman wird in ihrem Forschungsprojekt untersuchen, wie der Begriff des Obszönen mit Repräsentations-, Wahrnehmungs- und Wissensfragen des Realismus im späten 19. und frühen 20. Jh. zusammenhängt.

weiterlesen
11.09.2017
RANKING

ZfL im RANKING der ALEXANDER V. HUMBOLDT-STIFTUNG auf Platz 9

Das Humboldt-Ranking verzeichnet die Anzahl der Humboldt-Stipendiaten, die im Zeitraum 2012–2016 an außeruniversitären geistes- und sozialwissenschaftlichen Instituten zu Gast waren. Das ZfL belegt unter 100 Institutionen Platz 9.

weiterlesen
31.08.2017

PROGRAMM der »International Walter Benjamin Conference 2017« vom 24.–27.09. in Oxford jetzt online

Die International Walter Benjamin Society (IWBS) bringt Wissenschaftler und Leser Benjamins aus aller Welt zusammen. Die Geschäftsstelle der IWBS ist am ZfL angesiedelt.

weiterlesen
19.08.2017

AUSSTELLUNG »Das Gesicht. Eine Spurensuche« vom 19.08.2017 bis zum 25.02.2018 in Dresden

Auf Grundlage eines Konzepts von Sigrid Weigel zeigt das Hygienemuseum in Dresden eine umfassende Ausstellung zu Fragen der Wahrnehmung und Bedeutung von Gesichtern.

weiterlesen
04.08.2017

NEUERSCHEINUNG: Die Poesie der Klasse. Romantischer Antikapitalismus und die Erfindung des Proletariats

Patrick Eiden-Offe verhilft dem lange verdrängten romantischen Antikapitalismus zu seinem Recht und befreit die Sozial- und Literaturgeschichte des 19. Jahrhunderts aus ihren eindimensionalen Sichtachsen.

weiterlesen
26.07.2017

NEUERSCHEINUNG Kulturheros: Genealogien. Konstellationen. Praktiken

Anhand von Konstellationen, in denen Religionsstifter, Stadtgründer oder Nationaldichter Kultstatus erlangt haben, untersuchen die Autoren dieses Bandes Heroen wie Luther, Voltaire, Schiller, Wagner, Puškin oder Gagarin.

weiterlesen
26.07.2017
Call for Articles

CfA: FORUM INTERDISZIPLINÄRE BEGRIFFSGESCHICHTE, Themenschwerpunkt ›Diversität‹

Das am ZfL herausgegebene E-Journal »Forum Interdisziplinäre Begriffsgeschichte« widmet dem aktuellen Schlüsselbegriff ›Diversität‹ einen Themenschwerpunkt. Deadline für Themenvorschläge: 15.08.2017

weiterlesen
25.07.2017

Die Ausstellung »Die Seele ist ein Oktopus« eröffnet in Ingolstadt

Bis zum 15. Oktober 2017 ist die von Uta Kornmeier kuratierte Ausstellung über antike Vorstellungen des belebten Körpers im Deutschen Medizinhistorischen Museum zu sehen.

weiterlesen
24.07.2017

NEU im Netz: E-Journal Forum Interdisziplinäre Begriffsgeschichte (FIB) 1/2017

Mit Beiträgen zu den Themen »Zukunftswissen« und »Begriffe im Raum – Raumbegriffe«.

weiterlesen
20.07.2017

NEU auf dem ZfL BLOG. Philip van der Eijk (HU Berlin) und Uta Kornmeier (ZfL) über Text- und Sachquellen der antiken Medizin

Im Deutschen Medizinhistorischen Museum in Ingolstadt ist bis zum 15.10.2017 die von Uta Kornmeier kuratierte Ausstellung »Die Seele ist ein Oktopus. Antike Vorstellungen vom bewegten Körper« zu sehen.

weiterlesen
20.07.2017

NEU auf dem ZfL BLOG. Falko Schmieders Lektüre von »I Will Survive«

Ausgehend von einem Klassiker der Disco-Musik unterzieht der Begriffsgeschichtler Falko Schmieder den inflationären Survival-Begriff einer kulturwissenschaftlichen Kritik.

weiterlesen
17.07.2017

NEUERSCHEINUNG: Kommentar und Säkularisierung in der Moderne

Wie ist die Kommentierung religiöser Texte unter den Bedingungen der Säkularisierung noch möglich? Die Beiträge dieses Bandes beleuchten, welche Denkfiguren und Textpraktiken säkulare Texte sakralisieren und wie solche Verschiebungen unser Verständnis des Kommentars verändern.

weiterlesen

Seite 2 von 4