Aktuelle Nachrichten

08.05.2017

NEU auf unserem BLOG: Georg Toepfer skizziert die Begriffsgeschichte von »Biodiversität«

Dem Begriff der Biodiversität gelingt es, Tatsachenbeschreibungen und Wertungen miteinander zu verknüpfen. Warum das nicht nur eine Stärke, sondern auch eine Schwäche sein kann, erläutert Georg Toepfer

weiterlesen
20.04.2017

Neuerscheinung: (Südost-)Europa. Narrative der Bewegtheit

Der neue Band, u.a. herausgegeben von ZfL-Mitarbeiterin Tatjana Petzer, verdeutlicht die Vieldeutigkeit des Begriffs ›Bewegtheit‹ in der Literatur- und Kulturtheorie sowie in literarischen, kulturellen und historischen Narrativen Südosteuropas.

weiterlesen
11.04.2017

NEU auf unserem BLOG: Mona Körte liest Raoul Schrott

Mona Körte: RAOUL SCHROTTS »ERSTE ERDE. EPOS«. Die Geburt des Universums in einer untoten Gattung

weiterlesen
01.04.2017

NEU auf unserem BLOG: ein Beitrag zu Diversität

Ernst Müller/Falko Schmieder: Diversität, begriffsgeschichtlich

weiterlesen
24.03.2017

NEU auf unserem BLOG: Christina Pareigis liest Abraham Sutzkever

Christina Pareigis: Der abwesende Gott. Abraham Sutzkever/Avrom Brudno: »unter dayne vayse shtern«

weiterlesen
14.03.2017

NEU auf unserem BLOG: Karine Winkelvoss beantwortet unseren Fragebogen

Die französische Germanistin von der Universität Rouen arbeitet seit 2015 als Humboldt-Forschungsstipendiatin am ZfL.

weiterlesen
10.03.2017

Neuerscheinung: Randgänge des Gesichts. Kritische Perspektiven auf Sichtbarkeit und Entzug

Wer über das Gesicht nachdenkt, befasst sich in der Regel mit seiner Zugewandtheit. Die neue Publikation von Mona Körte und Judith Elisabeth Weiss eröffnet eine andere Perspektive, indem sie ihr Interesse auf Positionen richtet, die das Gesicht geradezu vermeiden und aussparen.

weiterlesen
06.03.2017
HERZLICH WILLKOMMEN!

Neues Projekt: Frühe Schreibweisen der Shoah (1942–1965)

Das mit DFG-Mitteln geförderte Projekt von Aurélia Kalisky untersucht Wissens- und Textpraktiken von jüdischen Überlebenden in Europa und damit die spezifische Konstituierung der Shoah als Wissensobjekt.

weiterlesen
02.03.2017

NEU auf unserem BLOG: Insa Braun, Hanna Hamel und Maria Kuberg zur Debatte über die Germanistik

Die drei ZfL-Doktorandinnen denken über den Stellenwert von Literatur und Literaturwissenschaft nach. Unbedingt lesenswert!

weiterlesen
01.03.2017
Herzlichen Glückwunsch!

Margarete Vöhringer erhält Ruf an die Universität Göttingen

Margarete Vöhringer, Leiterin des Projekts »Wissenspraktiken« am ZfL, hat den Ruf auf eine W3-Professur für Materialität des Wissens an der Universität Göttingen erhalten. Wir gratulieren!

weiterlesen
17.02.2017

NEU auf unserem BLOG: Eva Geulen zur Debatte über die Germanistik

Eva Geulen kritisiert den "ungebremsten Affekt gegen die Nationalphilologie" und plädiert für die Einzelsprachlichkeit jeglicher Literatur.

weiterlesen
14.02.2017

NEU auf unserem BLOG: Matthias Schwartz zu osteuropäischen Science-Fiction-Filmen

Auf der diesjährigen Berlinale widmet sich die Retrospektive dem Science-Fiction-Film. Mit dabei als Experte: Matthias Schwartz

weiterlesen

Seite 3 von 4