Dr. Christian Driesen

27.02.2017 – 26.03.2017 zu Gast am ZfL

Philosoph (Berlin)

Zur Person / Vita

Christian Driesen studierte Philosophie und Kulturwissenschaften an der Universität Leipzig. Promoviert wurde er 2014 an der FU Berlin mit der philosophischen Arbeit »Theorie der Kritzelei«. Im Sommersemester 2015 vertrat er die Philosophieprofessur an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit übersetzt er Philosophie und Literatur aus dem Französischen. Er ist zudem Mitherausgeber der deutsch-französischen Literaturzeitschrift »La mer gelée«.

Arbeitsschwerpunkte

  • Begriff der Sicherheit
  • Pathologien des Denkens
  • Theorie der Psychose
  • Neurechte Ontologie

Publikationen

Zuletzt erschienen:

Theorie der Kritzelei, Wien: Turia + Kant, 2016.

In Übersetzung:

François Dosse: Gilles Deleuze | Félix Guattari. Biographien, Wien: Turia + Kant, erscheint im Sommer 2017.