Prof. em. Martin Kemp

07.11.2012 – 13.11.2012 zu Gast am ZfL

Professor emeritus für Kunstgeschichte an der University of Oxford

Zur Person / Vita

Martin Kemp ist vom 7.11. bis 13.11.2012 auf Einladung von Uta Kornmeier,
Wissenschaftliche Koordinatorin des VW-Forschungsprojekts »SchädelBasisWissen. Kulturelle Implikationen der plastischen Chirurgie des Schädels«, Fellow am ZfL. Im Rahmen der ZfL-Jahrestagung »Culture Meets Surgery. Images, Models, and Interpretations of the Human Skull« spricht er am 8.11. zum Thema »Feeling Bullish? Reading and representing faces in the visual arts from the Renaissance to now«.

Arbeitsschwerpunkte

•    Wissenschaftliche Naturmodelle
•    Theorie der Kunstgeschichte
•    Kunst und Wissenschaft
•    Leonardo da Vinci

Publikationen

 (Auswahl)

•    Christ to Coke. How image becomes icon, Oxford [u.a.] 2011
•    Leonardo: revised edition, Oxford 2011
•    The human animal in western art and science, Chicago [u.a.] 2007
•    Seen and unseen. Art, science, and intuition from Leonardo to the Hubble Telescope, Oxford [u.a.] 2006
•    Visualizations: The Nature Book of Art and Science, Oxford [u.a.] 2000

Webseite von Martin Kemp