Dr. Lucila Svampa

16.06.2017 – 30.07.2017 zu Gast am ZfL

Wissenschaftliche Mitarbeiterin für zeitgenössische politische Theorie an der Universität von Buenos Aires (Argentinien); DAAD-Stipendiatin

Zur Person / Vita

Nach ihrem Studium der Politikwissenschaft wurde Lucila Svampa 2015 an der Universität von Buenos Aires im Fach Sozialwissenschaft mit einer Arbeit über die Philosophie der Geschichte promoviert. Im Rahmen dieses Projekts war sie bereits 2014 mit einem DAAD-Stipendium Gast am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin. Im CONICET-Argentina (Consejo Nacional de Investigaciones Científicas y Tecnológicas) erforscht sie die Verbindungen zwischen Theorie der Geschichte und Begriffsgeschichte im Werk Reinhart Kosellecks und die Beziehungen zwischen Philosophie und Politik.

Arbeitsschwerpunkte

  • Begriffsgeschichte
  • Öffentlicher Umgang mit Erinnerung und Vergangenheit
  • Beziehungen zwischen Politik und Philosophie
  • Zeitgenössische politische Theorie

Publikationen

(Auswahl)

  • El presente en suspenso. Estratos del tiempo y la pregunta por lo contemporáneo a partir del pensamiento de Reinhart Koselleck (Die unabgeschlossene Gegenwart. Zeitschichten und die Frage nach dem Zeitgenössischen nach Reinhart Koselleck), in: Daimon. Revista Internacional de Filosofía, Murcia 2017.
  • El pasado en disputa. Memoria, olvido y usos de la historia (Die umstrittene Vergangenheit. Gedächtnis, Vergessen und Gebrauch der Geschichte), Buenos Aires 2016.
  • Public uses of dictatorial pasts. Visualizations in Germany (Öffentlicher Gebrauch der diktatorischen Vergangenheit. Veranschaulichungen in Deutschland), Revista História, São Paulo 2016.
  • El concepto de crisis en Koselleck. Polisemias de una categoría histórica (Der Begriff der Krise bei Koselleck. Mehrdeutigkeit einer historischen Kategorie), Anacronismo e Irrupción, Buenos Aires 2016.
  • Entre la historia y la memoria: debates actuales en torno a la (re)actualización del pasado (Zwischen Geschichte und Gedächtnis: aktuelle Auseinandersetzungen über die (Re-)Aktualisierung der Vergangenheit), Buenos Aires 2014.
  • Entre el pasado del futuro y el futuro del pasado (Zwischen der Vergangenheit der Zukunft und der Zukunft der Vergangenheit), in: Revista Philosophia 74/2, Mendoza 2014, S. 81–97.
  • Notas sobre la promesa en el pensamiento de Friedrich Nietzsche y Hannah Arendt (Betrachtungen über das Versprechen im Denken Friedrich Nietzsches und Hannah Arendts), Revista de Filosofía, Mexiko 2014.