J.-Prof. Dr. Dr. Yvonne Wübben

01.02.2014 – 28.02.2014 zu Gast am ZfL

Junior-Professorin am Germanistischen Institut an der Fakultät für Philologie der Ruhr-Universität Bochum

Zur Person / Vita

Yvonne Wübben ist vom 1.2. bis 28.2.2014 auf Einladung von Margarete Vöhringer, Leiterin des Forschungsbereichs »Visuelles Wissen«, Fellow am ZfL.

Wübben promovierte als Medizinerin und als Literaturwissenschaftlerin. Sie war Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Deutsche Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München (2004–2005) und am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der FU Berlin (2005–2010) sowie DFG-Projektleiterin des Forschungsprojekts Reflex und Kognition. Zur Konfiguration der Neurosciences (2006–2008) am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin. Seit 2010 ist sie Junior-Professorin an der Ruhr-Universität Bochum und leitet dort die Mercator Research Group »Räume anthropologischen Wissens«. 2011 habilitierte sie an der FU Berlin mit einer Arbeit über das Aufzeichnen von Krankengeschichten.

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Literatur des 18. Jahrhunderts und der Klassischen Moderne
  • Anthropologie und Wissen
  • Geschichte der Hirnforschung
  •  Psychiatriegeschichte

Publikationen

 

  • Literatur und Wissen. Ein interdisziplinäres Handbuch, Mithg., Stuttgart 2013
  • Verrückte Sprache. Dichter und Psychiater in der Anstalt des 19. Jahrhunderts, Konstanz 2012
  • Krankheit schreiben. Medizinische und literarische Aufschreibeverfahren, Mithg., Göttingen 2013
  • Literarische Räume. Architekturen – Ordnungen – Medien, Mithg., Berlin 2012
  • »Phantome im Labor. Die Verbreitung der Reflexe in Hirnforschung, Kunst und Technik«, in: Themenheft von Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 32 (2009) 1, Mithg.
  • »Vielerlei nützliche Versuche«. Empirische Wissenskultur in Halle und Göttingen, Mithg., Hannover 2009
  •  Gespenster und Gelehrte. Die ästhetische Lehrprosa G. F. Meiers (1718–1777), [= Hallesche Beiträge zur Europäischen Aufklärung], Tübingen 2007
  • Tonische und phasische Aktivierung bei Schizophrenie. Ein Beitrag zur möglichen Früherkennung der schizophrenen Spektrumerkrankung [Diss. med.], Berlin 2000

Webseite von Yvonne Wübben an der RUB