Personen A bis Z

Personensuche

Download

organigramm.pdf (87,2 kB)

Personen

Leitung

Direktorin des ZfL ist die Literaturwissenschaftlerin Eva Geulen, Professorin für europäische Kultur- und Wissensgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, ihre stellvertretenden Direktoren sind die Komparatisten Daniel Weidner und Stefan Willer, beide Professoren für Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Wissenschaftler / Mitarbeiter

In den interdisziplinären Projekten des ZfL arbeiten gegenwärtig mehr als 40 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Diese kommen aus den unterschiedlichen Philologien (Komparatistik, Germanistik, Romanistik, Slavistik, Turkologie, Arabistik, Japanologie), den Kultur-, Kunst-, Musik- und Medienwissenschaften, Religions- und Islamwissenschaft, der Medizin- und Wissenschaftsgeschichte sowie Psychologie und Philosophie. Mehr als 20 weitere Mitarbeiter sind für die Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit in administrativer und technischer Hinsicht sowie in der Bibliothek zuständig.
Wissenschaftler A–Z
Mitarbeiter A–Z

Honorary Members

Aus dem Austausch mit einigen renommierten Wissenschaftlern hat sich eine so intensive Zusammenarbeit entwickelt, dass das ZfL sie zu Ehrenmitgliedern ernannt hat. Honorary Members sind gegenwärtig der Kunsthistoriker Hans Belting (Karlsruhe), der Kulturtheoretiker Homi K. Bhabha (Harvard), der Bildwissenschaftler  Georges Didi-Huberman (Paris), die Wissenschaftshistorikerin Rivka Feldhay (Tel Aviv), der Historiker Carlo Ginzburg (Pisa), die Literaturtheoretikerin, Schriftstellerin und Psychoanalytikerin Julia Kristeva (Paris), der Bild- und Literaturwissenschaftler William J. T. Mitchell (Chicago), der Philosoph Michail Ryklin (Moskau) und die Germanistin Irina Scherbakova (Moskau). Bis zu seinem Tod 2007 war zudem der Literaturwissenschaftler Stéphane Mosès (Paris/Jerusalem) ein Honorary Member.
Honorary Members A–Z

Wissenschaftlicher Beirat

Dem Wissenschaftlichen Beirat des ZfL gehören zur Zeit an:
Jürgen Fohrmann (Vorsitzender des Beirats), Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Germanistisches Seminar
Rodolphe Gasché University at Buffalo, Department of Comparative Literature
Anke te Heesen, Humboldt-Universität zu Berlin
Caroline Jones, Massachusetts Institute of Technology (MIT), History, Theory and Criticism Section, Cambridge, Ma.
Helmut Lethen (stellv. Vorsitzender des Beirats), IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien
Vivian Liska, Universiteit Antwerpen, Faculteit Letteren and Wijsbegeerte, Departement Letterkunde
Monika Wagner, Universität Hamburg, Kunstgeschichtliches Seminar
Beiratsmitglieder A-Z

Fellows/Gastwissenschaftler

Für Forschungsaufenthalte werden regelmäßig in- und ausländische Wissenschaftler als Gastwissenschaftler bzw. Fellows an das ZfL eingeladen, deren Forschungen sich mit den Projekten des ZfL berühren.
aktuell am ZfL tätige Gastwissenschaftler und Fellows

Artist in Residence-Kooperation mit der ZHdK

Seit 2012 verbindet das ZfL mit der Einrichtung Z+ der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) ein Artist in Residence-Programm. Zweimal jährlich verbringen Dozierende der ZHdK etwa vier Wochen am ZfL, um dort in enger Kooperation mit den Wissenschaftlern eines Projekts an künstlerischen bzw. gestalterischen Projekten zu arbeiten.
Personen, Projekte, Ergebnisse