Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin (ed./eds.)

Bericht über das Forschungsjahr 2014

Jahresbericht der Geisteswissenschaftlichen Zentren Berlin
GWZ, Berlin 2015, 434 pages
ISSN: 2190-4839

Der Jahresbericht enthält alle Informationen zu Forschungsprofil und Mitarbeitern, Forschungsprojekten, Bibliothek, Veranstaltungen, Gastwissenschaftlern, Publikationen und Vorträgen sowie Lehrveranstaltungen der drei Geisteswissenschaftlichen Zentren Berlin: Zentrum für Allgemeine Sprachwissenschaft, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung und Zentrum Moderner Orient.

Volltext Jahresbericht der Geisteswissenschaftlichen Zentren Berlin 2014

Volltext Jahresbericht des ZfL 2014

 

Reflexionen. Beiträge aus der Forschung der Zentren:
Das heutige Saudi-Arabien im Ersten Weltkrieg. Perspektiven auf eine kontingente Periode (Ulrike Freitag, ZMO)
Eine Krypta patriotischer Phantomschmerzen. Der »Euromaidan« als umkämpfter Ort ost-westlicher Affektkulturen (Matthias Schwartz, ZfL)
Das Wort »oder«. Die Labormaus der experimentellen Pragmatik (Uli Sauerland, ZAS)
Kopfarbeit. Wie das Wissen vom Schreibtisch ins Atelier und wieder zurück fließt, oder: Zur Zusammenarbeit von Wissenschaftlern und Künstlern (Uta Kornmeier, ZfL)
Berichterstattung über Charlie Hebdo. Islam, Gewalt und das Problem der Kontextualisierung (Nils Riecken, ZMO)
Die Öffentlichkeit erreichen. Neue Kommunikations-Formate am ZAS (Insa Gülzow)