Genuß und Egoismus
Zur Kritik ihrer geschichtlichen Verknüpfung

LiteraturForschung-Buchreihe
Akademie Verlag, Berlin 2002, 364 pages

 

  • Ernst Müller/Wolfgang Klein:
    Einleitung IX
  1. Genuss und Egoismus in der Kulturgeschichte
    1. Fritz Nies:
      Genußverheißung in französischen Gattungsnamen 42
    2. Dieter Kliche:
      »Ich glaube selbst Engel können nicht ohne Sinnlichkeit sein«. Über einen Fund aus der Frühgeschichte der Ästhetik im Werner-Krauss-Archiv 54
    3. Manfred Starke:
      Zur materialistischen Moral La Mettries 66
    4. Martin Fontius:
      Erziehungsprobleme vor der Erfindung der Pädagogik 86
    5. Karlheinz Stierle:
      Amour de soi und Entfremdung. Rousseaus Réveries du promeneur solitaire und die Ambiguitäten des Glück 103
    6. Roland Mortier:
      L'Art de joüir - Rousseau und die Kunst zu genießen 124
    7. Gerd Irrlitz:
      Ein Fontenelle-Motiv bei Kant 129
    8. Ernst Müller:
      Arbeit und Genuß. Zur Phänomenologie ihres Zusammenhangs bei Hegel 143
    9. Karl Maurer:
      Vom Genuß des Vaterlands in dürftiger Zeit. Hölderlins Gesang des Deutschen und Aleksandr Bloks Skythen 152
    10. Fritz Rudolf Fries:
      Stendhal oder die Liebe zur Geometrie 179
    11. Francis Claudon:
      Die Nostalgien eines Liberalen. Stendhal und die Neuerungen in der Kunst unter Louis-Philippe 184
    12. Steffen Dietzsch:
      Nietzsche und die Gesänge des Maldoror 193
    13. Peter Jehle:
      Genuß als Produktivkraft 208
    14. Wolfgang Klein:
      »Der wahre Held amüsiert sich ganz alleine« - ? Oscar Wilde über den Sozialismus und die Seele des Menschen 226
    15. Helmut Pfeiffer:
      Dilettantismus und autoritäres Erzählen. Zur Problematik der konservativen Revolution bei Mauricc Barrès 239
    16. Karl-Heinz Magister/Utz Riese:
      Die Jetztzeit des postkolonialen Karnevals 258
    17. Monika Walter:
      Genuß als Taktik. Zum Begriff der Popularität in den neuen Modernetheorien Lateinamerikas 273
  2. Manfred Naumann - Ein geniessender Egoist in der Literaturforschung
    1. Rita Schober:
      Von den Erziehungsprogrammen der Aufklärung zu Stendhals Postmodernismus. Versuch eines Rückblicks auf Manfred Naumanns Wirken und Werk 293
    2. Werner Mittenzwei:
      Egoismus - Triebkraft und Hindernis in der interdisziplinären Forschung. Ein Brief 313
    3. Zoran Konstantinovic:
      Vergleichendes Verstehen - Genuß oder Egoismus? 319
    4. Hans Ulrich Gumbrecht:
      Ein genießender Kommunist? 326
    5. Joachim Küpper:
      Uti und frui bei Augustinus und die Problematik des Genießens in der ästhetischen Tradition des Okzidents 3
    6. Robert Weimann:
      Lust und Selbstherrlichkeit im Sommernachtstraum. Komödie zwischen körperlicher Performanz und sprachlicher Darstellung 30