Der engagierte Solitär
Die Gewinnung des Begriffs Einsamkeit aus der Phänomenologie der Liebe im Frühwerk Jean-Paul Sartres

LiteraturForschung-Buchreihe
Akademie Verlag, Berlin 2001, 294 Seiten
  • Vorwort - Thema und Gang der Untersuchung IX
  1. Teil - Sozialontologie
    1. Zur Semantik von ›Einsamkeit‹
      1. Urformen einsamer Erfahrung, psychosoziale Krisen 3
      2. Einsamkeit, Isolation, Trennung 7
      3. Grenzen der Vermittlung 11
      4. Gesellschaft, Gemeinschaft, Kommune 13
      5. Sozialpsychologie 18
    2. Im Du das Absolute. Martin Buber über Das Problem des Menschen 29
    3. Ich und Du - am Ende. Karl Löwith über Das Individuum in der Rolle des Mitmenschen
      1. Ontologische Zweideutigkeit 36
      2. Ursprünglichkeit der Mit-Welt? 39
      3. Ich und Du 44
      4. Theunissens Kritik an Löwith 47
      5. Dialektik der Freigabe 52
      6. Die ungelöste Aporie 57
    4. »Wir waren füreinander geschaffen.« Jean-Paul Sartres Lehre von der Liebe in L'être et le néant
      1. Sartres Liebestheorie heute 60
      2. Eine Liebesgeschichte 69
      3. Ausgang von der großen Liebe 72
      4. Verfolgte Verfolger 74
      5. Kontingenz 77
      6. Der leuchtende Punkt 79
      7. Stolz, Scham, Eifersucht 83
      8. Masochismus 85
      9. Begierde 87
      10. Sadismus und Haß 92
    5. Die Gunst der Begegnung. Ludwig Binswangers Daseinsanalyse
      1. Gegenstück zu Sartre 97
      2. Jenseits von Urteil und Schluß 103
      3. Von Dilthey über Freud zu Heidegger 107
      4. Foucaults Einleitung 112
  2. Teil - Literatur
    1. Vorbemerkung 121
      1. Einsamkeit und Literatur 123
      2. Einsamkeil als Thema 126
      3. Literatur als Dokument einsamer Erfahrung 132
      4. Literatur zur Bekämpfung von Einsamkeit 139
    2. Solitary Prisoner. T. S. Eliot und Walter Pater
      1. Vorbereitung auf La Nausée143
      2. Eliots Polemik 146
      3. Solipsismus 150
      4. ›Spirit‹ und ›Mind‹ 155
      5. Eliots Spaltung 160
    3. Die geistigen Folgen der Einsamkeit. Jean-Paul Sartres La Nausée
      1. Philosophie als Material 164
      2. Roquentins Einsamkeit 167
      3. Kritik des ästhetischen Bewußtseins 171
      4. Roquentins Melancholie 175
      5. Anny 178
      6. Erzähltheorie 183
      7. Roquentins Roman 188
    4. Einsamkeit als Passion. Jean-Paul Sartres Saint Genet, comédien et martyr
      1. Einsamkeil und Freiheit 195
      2. Identifikation ist Distanzierung 200
      3. Existentielle Psychoanalyse 205
      4. Absolute Freiheit 210
      5. Selbstverfehlung 220
      6. Die Anderen 221
      7. Verrat 227
      8. Heiligkeit 234
      9. Doppelcharakter der Onanie 239
      10. Der Dichter und das Phantasieren 243
      11. Einsamkeit als Passion 247
  • Nachwort. Die Einsamkeit der Liebe 251
  • Übersetzungen der Zitate aus den Schriften Jean-Paul Sartres
  • Literaturverzeichnis
  • Namenverzeichnis