Der liebe Gott steckt im Detail
Mikrostrukturen des Wissens

Trajekte-Buchreihe
Fink Verlag, München 2003, 296 Seiten
  • Wolfgang Schäffner/Sigrid Weigel/Thomas Macho
    Das Detail, das Teil, das Kleine. Zur Geschichte und Theorie eines kleinen Wissens
  1. Entdeckung des Details
    1. Moshe Barash
      Das Detail in der Malerei
    2. Sam Weber
      Gott und Teufel  im Detail
    3. Rodolphe Gasché
      Das harmlose Detail. Zu Hegels Ästhetik
    4. Daniel Arasse
      Gott im Detail. Über einige italienische Verkündigungsszenen
    5. Sigrid Weigel
      „Nichts weiter als ...“. Das Detail in den Kulturtheorien der Moderne: Warburg, Freud, Benjamin
  2. Macht des Details
    1. Horst Wenzel
      Die Subversion der Abweichung und das variierende Detail. Zur Beweglichkeit der Bilder in der mittelalterlichen Überlieferung geistlicher und weltlicher Handschriften
    2. Klaus Reichert
      Der Silberblick für das Detail in der Geschichte des Übersetzens
    3. Thomas Macho
      „Wer aber diese Begriffe noch nicht besitzt, den werde ich die Worte durch Beispiele und durch Übung gebrauchen lehren“. Funktionen des Beispiels in Wittgensteins Philosophie
    4. Sarah Jansen
      Ein Fisch ist kein Fisch. Details und Daten in den Anfängen der Ökologie um 1900
    5. Wolfgang Coy
      Eure Rede aber sei: 0, 0; 1, 1 – Vom Detail bei der Digitalisierung
  3. Medien des Details
    1. Peter Geimer
      Blow up
    2. Wolfgang Schäffner
      Stevin, der Punkt und die Zahlen
    3. Alexandre Métraux
      Über virtuelle Details in den Lebenswissenschaften vor 1820
    4. Christian Kassung
      Eine kurze Geschichte der Atombilder.
    5. Zur Bildkultur des Unteilbaren in der Physik
    6. Tim Lenoir
      Der virtuelle Chirurg. Das Operieren an Daten im Zeitalter der Medialisierung
  • Über die Autoren
  • Abbildungsverzeichnis
  • Personenregister

Medienecho

02.07.2004
Der liebe Gott der Malerei versteckt seine Menschwerdung im Detail

Rezension von "ff", in: Süddeutsche Zeitung vom 02.07.2004