DIE WIEDERKEHR DER RELIGIONEN UND DIE KULTURWISSENSCHAFTEN

INTERJEKTE 9
Berlin 2017, 49 Seiten
DOI: 10.13151/IJ.2017.09

Volltext lesen...

Die hier veröffentlichten Vorträge wurden im Oktober 2015 auf der Jahrestagung des ZfL gehalten, die sich der Frage nach dem Potential, aber auch den Problemen jüngerer kulturwissenschaftlicher Diskussionen und Forschungen über Religion widmete.

EINLEITUNG
Daniel Weidner

MUT ZUR ›RELIGION‹. EIN RELIGIONSWISSENSCHAFTLICHER VORSCHLAG
Jörg Rüpke

SÄKULARISIERUNG UND BEGRIFFSGESCHICHTE. EINE KRITISCHE REVISION
Ernst Müller

RHETORIK DER SÄKULARISIERUNG UND ›THEORIE‹ DER KULTUR. ZUR PROBLEMGESCHICHTE UND AKTUALITÄT DES RELIGIÖSEN IN DEN KULTURWISSENSCHAFTEN
Daniel Weidner

TORAH ALS STAATSRECHT? EPOCHEN EINER THEOLOGISCH-POLITISCHEN IDEE
Michael Zank

IHRER FORM NACH RELIGIÖS, IHREM INHALT NACH NATIONAL. DIE GEORGISCHE NATIONALORTHODOXIE
Zaal Andronikashvili

DOI: 10.13151/IJ.2017.09