Anke te Heesen, Margarete Vöhringer (Hg.)

Wissenschaft im Museum – Ausstellung im Labor

LiteraturForschung Bd. 20
Kulturverlag Kadmos, Berlin 2014, 249 Seiten
ISBN: 978-3-86599-223-9

Röntgenplatten, Fenster, Fotografien, Türme, Architekturmodelle und Knochen – sie alle zeigen das Spannungsverhältnis von Präsentation und Forschung an verschiedenen Orten auf. Die initiative Denkbewegung dieses Bandes war es, den Fokus von der Wissenschaftlichkeit von Ausstellungen umzuleiten auf den Gestaltungsgrad von Forschung. Ausgehend von dieser Blickverschiebung behandeln die Beiträge die reziproken Zusammenhänge von Ausstellungsmodi und wissenschaftlichem Forschen, von Präsentationsweisen und der Entstehung von Wissen.
Wissenschaft im Museum und Ausstellung im Labor verweisen auf ein permanent stattfindendes Wechselverhältnis, aus dessen Bewegung hier die ersten Werkzeuge herausgelöst und beschrieben werden sollen.

Mit Beiträgen von Elke Bippus, Susanne Bauer, Martina Dlugaiczyk, Martha Fleming, Bruno Latour, Jan Eric Olsén, Thomas Schnalke, Anke te Heesen, John Tresch, Ulrike Vedder, Christian Vogel und Margarete Vöhringer

Veranstaltung

Tagung
08.04.2010 – 09.04.2010 · 02.00 Uhr

Wissenschaft im Museum – Ausstellung im Labor

Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Schloss Hohentübingen, Fürstenzimmer

weiterlesen

Medienecho

30.09.2016
Wissenschaft im Museum – Ausstellung im Labor

Rezension von Martin Weiss, in: Isis. A Journal of the History of Science Society, Vol. 107, Nr 3 (September 2016), S. 644–646

12.09.2016
Wissenschaft im Museum – Ausstellung im Labor

Rezension von Lisa Spanka, in: H-Soz-Kult vom 12.09.2016

26.01.2016
Wissenschaft im Museum – Ausstellung im Labor [PDF]

Rezension von Ina Heumann, in: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 38 (2015), S. 343–360