Gespräch mit Philipp Felsch und Eva Geulen
27.03.2018 · 19.00 Uhr

Hannah Arendt und der Ursprung totalitärer Herrschaft

Ort: Deutsches Hygiene-Museum, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden

Ein Gespräch zwischen Eva Geulen und Philipp Felsch in der Reihe Theorien zur Praxis, anlässlich der im Mai 2018 im DHMD eröffnenden Sonderausstellung Rassismus. Die Erfindung von Menschenrassen.

Eva Geulen ist die Direktorin des ZfL, Vorstandsmitglied der Geisteswissenschaftlichen Zentren Berlin und Professorin für europäische Kultur- und Wissensgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Philipp Felsch ist Juniorprofessor für Geschichte der Humanwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin.