Gute Praxis

Die Sicherung einer guten Praxis erfolgt am ZfL auf mehreren Ebenen. Der gemeinsame Betriebsrat der GWZ vertritt die Mitarbeiter*innen von ZAS, ZfL und ZMO gegenüber dem Arbeitgeber. Ein zentrales Leitprinzip der Arbeit am ZfL ist die Verwirklichung von Chancengleichheit. Das ZfL orientiert sich außerdem an den Standards zur guten wissenschaftlichen Praxis der Leibniz-Gemeinschaft und die Mitarbeiter*innen bestimmen in geheimer Wahl Ombudspersonen, die als Ansprechpartner*innen in allen Fragen der Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis und kollegialer Zusammenarbeit am ZfL fungieren.