Dr. Moritz Neuffer

CV

  • 2020 PhD, Humboldt-University of Berlin
  • 2017-2020 doctoral fellow at the Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin, with the project Journalistic Forms of Theory. The journal “alternative” (1958–1982)
  • 2014-2017 research associate at the Institute of Cultural History and Theory at the Humboldt-University of Berlin
  • 2012-2013 research fellow at the German Literary Archives, Marbach
  • 2012 Master of Arts, History, Humboldt-University of Berlin
  • 2010 Bachelor of Arts, History and German Language and Literature, University of Hamburg

Fellowships

  • Jan.-May 2022 Visiting Scholar at New York University, New York City, USA

Research Interests

  • History of Ideas, Intellectual History, History of Theory
  • History of the Humanities
  • Theory and History of Social Movements
  • History of Publishing / Periodical Studies
  • Theory of History

Publications

Monograph

Editorship

Articles

  • Politischer Stil. Hildegard Brenner, in: Eva Geulen, Claude Haas (eds.): Der Stil der Literaturwissenschaft (= Zeitschrift für deutsche Philologie, special issue), Berlin: Erich Schmidt Verlag 2021, 207–221
  • Intentionen der Vergangenheit. Kittsteiner und seine Frühschriften, in: Reinhard Blänkner, Falko Schmieder, Christian Voller, Jannis Wagner (eds.): Geschichtsphilosophie nach der Geschichtsphilosophie. Kulturgeschichtliche Perspektiven im Ausgang von Heinz-Dieter Kittsteiner, Bielefeld: transcript 2021, 21–50
  • Editorial, in: Focal point "Beiträge zur kulturwissenschaftlichen Zeitschriftenforschung (I)”,, in: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 45.2 (2020) (gemeinsam mit Anke Jaspers und Barbara Picht), 413–416
  • Modell Zeitschrift. Rezeption als Produktion im französisch-deutschen Theorietransfer 1964–1969, in: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 45.2 (2020), 417–43
  • Editorial, in: Focal point "Beiträge zur kulturwissenschaftlichen Zeitschriftenforschung (I)”, in: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 45.2 (2020), 103–111
  • Alternative Republik Tumult, in: Kultur & Gespenster 20 (2019), 70–113 (gemeinsam mit Philipp Goll und Morten Paul)
  • Rechte Hefte. Rightwing magazines in Germany after 1945 / Zeitschriften der alten und neuen Rechten nach 1945, in: Worlds of Cultural Journals, Eurozine, 4 Nov 2018 (gemeinsam mit Morten Paul)
  • Elend, in: Falko Schmieder, Georg Toepfer (eds.): Wörter aus der Fremde. Begriffsgeschichte als Übersetzungsgeschichte, Berlin: Kadmos 2017, 81–85
  • Marxismus-Fatalismus. Heinz Dieter Kittsteiners Geschichtsphilosophie, in: Zeitschrift für Ideengeschichte 11.3 (2017), 21–32 (gemeinsam mit Christian Voller)
  • Arbeit am Material. Die Theorie-Dokumentationen der Zeitschrift alternative, Aufsatz in der Reihe Sonderdruck, Berlin 2017
  • Koselleck liest Kracauer, in: Zeitschrift für Ideengeschichte 7.3 (2013), 123–27
  • Der ‘plan total’ des Charles de Brosses. Die Histoire des navigations aux terres australes zwischen Naturgeschichte und kolonialer Anthropologie, in: Saeculum 63.2 (2013), 265–284

Essays, book reviews, others

Lectures

  • Dokumentarismus als Methode und Mode. Politische Kulturzeitschriften um 1960, Conference »Wandlungszonen: Zeitschriften und Öffentlichkeit 1945-1969« at the German Literary Archives Marbach in cooperation with the Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin and the Working Group on the Cultural Study of Periodicals, 31 Mar 2022
  • ‘auf gleicher Höhe mit ihrer Zeit’. Epochenmedium Zeitschrift, 1794-1842«, Workshop "Epochenschwellen und Epochenzäsuren”, Leibniz-Institut für Jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow Leipzig and Leibniz-Zentrums für Literatur- und Kulturforschung Berlin, 2 Dec 2021
  • From Chronopoetics to Anachronisms: Economies of Timeliness in Modern Intellectual Journals, 9th Annual Conference of the European Society for Periodical Research: "Periodical Formats in the Market: Economies of Space & Time, Competition & Transfer”, Ruhr-University Bochum (online), 14 Jun 2021
  • Worlds of Cultural Journals: What is ‘Kulturwissenschaftliche Zeitschriftenforschung’?, Workshop "Paper and Periodicals – Perspectives on Print Media”, research group Transnational Periodical Cultures, Johannes Gutenberg-University Mainz, 2 Dec 2020
  • Rereadings. ‘68’ as a History of Representations, Journée d'études "The Actuality of ’68: Politics, Aesthetics, and Media in 1960s Germany”, Université de Liège, 5 Jun 2018 (with Morten Paul)
  • Was ist das Gegenteil von Apathie? Zur Publizistik der Neuen Linken um 1960, Conference "Vermessungen einer Intellectual History der frühen Bundesrepublik”, 1 Dec 2017, Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
  • Theory and Its Audience (Or Lack Thereof), Workshop "Ideas in Print: Journalistic Forms in Intellectual History”, 5 Oct 2017, Humboldt-University of Berlin
  • Von der Selbstarchivierung zur digitalen Erforschung? Zum Gesamtverzeichnis der Zeitschrift alternative, Workshop "Zeitschriften als Netzwerke. Perspektiven digitaler Erforschung und Darstellung”, 13 Jul 2017, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin
  • Theorie-Journalismus. Die Zeitschrift alternative im Kontext intellektueller Publizistik (1958-1982), Conference "Der Zauber der Theorie – Die Geschichte der Ideen in der Neuen Linken 1945 bis heute”, 4 Jul 2017, Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam
  • Documentation and Disclosure: Journalistic Practices in the History of Critical Theory, Workshop "Observing the Everyday. Journalistic Practices and Knowledge Production in the Modern Era”, 4 Mar 2017, Deutsches Historisches Institut, Washington DC
  • Bewußtseinsbildung. Heinz Dieter Kittsteiner in der Alternative und den Berliner Heften, Conference "Geschichtsphilosophie nach der Geschichtsphilosophie. Perspektiven der Kulturgeschichte im Ausgang von Heinz Dieter Kittsteiner”, 1 Dec 2016, Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder and Helle Panke Berlin.
  • Die journalistische Form der Theorie, Conference "Die Zeitschrift. Sinn, Form, Konjunktur”, 18 Nov 2016, Deutsches Literaturarchiv Marbach
  • Urbane Verbindungslinien. Prag / Warschau / Rom / Havanna / Mexiko-Stadt, Panel moderation at the conference "A Tale of 100 Cities. Ideas Conflicts and Revolt in the 1960s”, 3 May 2016, Schloss Herrenhausen, Hannover
  • Alternative Republik Tumult, Conference "McLuhan ist nicht tot. Alternative Publikationsformen seit den 1960er Jahren”, 16. Jan 2016, HfBK Bremen (gemeinsam mit Philipp Goll und Morten Paul),
  • Invisible Communities? Theory Journals and Their Readers, Workshop "Archives éditoriales: pour quelles recherches?”, 4 Apr 2014, Institut Mémoires de l’édition contemporaine (IMEC), Saint-Germain la Blanche-Herbe

Courses