07 Jun 2021

Summer Course of the Klassik Stiftung Weimar with Eva Geulen

29 Aug – 3 Sep 2021
Summer Course 2021 of the Klassik Stiftung Weimar at Wielandgut Oßmannstedt

Was war die ‘ganze’ Natur? Von Herder bis Haraway
with Prof. Dr. Eva Geulen

Mit dem Anthropozän und den jüngsten Entwicklungen im Bereich der Digitalität steht die moderne Leitunterscheidung zwischen Kultur und Natur neu und radikaler auf dem Prüfstand. Die im 18. Jahrhundert folgenreich von Kant gezogene Grenze war allerdings damals noch durchlässig genug für vielfältige Interferenzen und Dialektiken, besonders prominent in der Ästhetik seit Baumgarten und im Bildungsbegriff. Aber die beträchtlichen Spielräume dieses Dualismus sind in jüngster Zeit so geschrumpft, dass manche eine »Ökologie ohne Natur« (Morton) fordern, andere eine umfassende Kulturalisierung als Zug der Zeit ausmachen (Reckwitz) und wieder andere eine neue Idee des Terrestrischen einfordern (Latour). Environmental Humanities, Eco-Criticism, Animal und Plant Studies bezeugen, dass sich unser Blick auf die klassisch-romantische Epoche unter dem Eindruck gegenwärtiger Krisen und Umbrüche verändert hat, uns manches ferner, anderes überraschend nahe gerückt ist. Wir werfen einen Blick zurück auf klassische Texte jener Zeit, in denen es um die Nahtstellen zwischen  menschlicher und nicht-menschlicher Natur geht, und konfrontieren sie mit jüngeren Überlegungen.

The literary scholar Eva Geulen is the Director of the ZfL, executive board member of the Centers for Advanced Studies in the Humanities Berlin, and Professor for European Culture and the History of Knowledge at the Institute for Cultural History and Theory of the Humboldt University of Berlin.

The summer course is especially aimed at doctoral and post-doctoral students in cultural studies and the humanities. We charge a fee of 80 euros for participation in the course, accommodation, and catering at the Wielandgut Oßmannstedt, and admission to exhibitions and collections. Applicants are requested to submit a curriculum vitae and a letter of motivation (approx. 1 page) via email by 30 Jun 2021. Further information about the summer course, the application process, and the conditions of participation can be found here:
https://www.klassik-stiftung.de/forschung/forschungsaktivitaeten/weiterbildung/sommerkurs/


To submit your application and if you have any questions please contact:
Luise Westphal
Klassik Stiftung Weimar
Referat Forschung | Kolleg Friedrich Nietzsche
TEL +49(0)3643 545-843
Luise.Westphal@klassik-stiftung.de