Sophia Buck

Literaturwissenschaftlerin/Philosophin, Oxford-Promotionsstipendiatin mit dem Projekt Moskau – Berlin – Paris: Walter Benjamins »Neue Optik«

Zur Person / Vita

Gastaufenthalte

  • 2021–2022 Gastwissenschaftlerin am Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin
  • 2021 Gastwissenschaftlerin an der École normale supérieure Paris

Jury-, Ausschuss- und Beiratsmitgliedschaften

Arbeitsschwerpunkte

  • Walter Benjamin
  • Literaturtheorie und -kritik
  • Kultur- und Wissenstransfer
  • Fachgeschichte interkultureller Germanistik

Publikationen

Aufätze

  • Dialogical Thinkers without (intercultural) dialogue. Russian and German-Jewish dialogism of the 1920s and the question of (trans)nationalism, in: Judaica Petropolina 2021 (im Erscheinen)
  • “K-Punk”. Bloggen in Großbritannien als “Netz-Werk-Statt” in: Oliver Ruf und Christoph Winter (Hgs.): Small Critics. Transmediale Konzepte feuilletonistischer Schreibweisen der Gegenwart, (im Erscheinen)
  • Die differentielle Identität des Anti-Ödipus – ödipale Königs-Figur vs./und schizoide Spaltungs-Figur in: Hraluca Dimian (Hg.): Das Königsparadigma. Der König als Synthese und Konvergenzpunkt künstlerischer, philosophischer und wissenschaftlicher Darstellungen (Kaiserslautern: Parthenon Verlag 2021), 33–52

 

Kleinere Arbeiten

  • Modern German Studies Graduate Seminar 2020/21: German Studies at Oxford – Archives and Utopias of a Community of Practice, in: Oxford German Studies, 50.4, 2021, pp. 1–3 (mit Aoife Ní Chroidhéain)

Vorträge

  • Moskau –Berlin –Paris: Walter Benjamin als Kritiker interkultureller Vermittlungsprozesse, Internationale Tagung ‚Kulturen der Kritik und das Projekt der Moderne in Ostmitteleuropa‘, Universität Düsseldorf, 12.11.2021
  • The Hope for New (De)Colonial Politics of the Visible. Walter Benjamin between the French and the (Soviet)Russian Practices of Imperialism, Internationale Walter Benjamin Konferenz ‚Hoffnung‘, Max-Plack Institut Berlin (online), 6.11.2021
  • Kritik an (journalistischen) Netzwerken. Walter Benjamins Modellierungen russisch-französischer Verflechtungen, Interdisziplinäre Online Tagung ‚Netzwerke im Kulturtransfer‘, 1.10.2021
  • The Critique of the Communist Order. Walter Benjamin and the Soviet, the Post-Soviet, and the Putinist Moscow, Workshop ‘Working with Benjamin on Law’, ZfL Berlin (online) 16.7.2021
  • Ssofja Fedortschenko: Der Russe redet – Intermedial Contexts of Walter Benjamin’s Review, Workshop ‚Walter Benjamin’s Journalistic Networks‘, ZfL Berlin und Universität Oxford (online), 6.10.2020
  • Walter Benjamin’s ‘Avantgarde Realism’ – German and French Travel perspectives on the USSR, 19th annual Modern German Graduate Symposium’, Universität Oxford (online), 17.10.2020
  • ‘Walter Benjamin Digital’ – Archäologie und Topologie einer (hyper)diplomatischen Transkription, Konferenz ‘Die (hyper-)diplomatische Transkription und ihre Erkenntnispotentiale’, Bergische Universität Wuppertal, 7.2.2020
  • Walter Benjamins revolutionäre Räume der ‘Aktualität’ – Proletarisches Kindertheater und ‘Leib und Bildraum’, Konferenz ‘Internationale Walter Benjamin Konferenz’, Universität Bern, 28.06.2019
  • ‘Franz Kafka: Das Schloss – Eine medientechnologische Perspektive’, Konferenz ‘PRAGESTT 19’, Karls-Universität Prag, 30.3.2019
  • Umständliche Artikulation eines Interesses am Tragischen – Dostojewskis Idiot, Konferenz ‘Figuren des Tragischen’, ‘universitas artes liberales’ Heidelberg, 17.2.2017

Lehre

Universität Oxford, Medieval and Modern Languages

  • Michaelmas/Hilary/ Trinity Term 2020/21: German Graduate Seminar (Seminar)
  • Michaelmas/Hilary/Trinity Term 2020/21: Grammatikübung B für Erstsemester (Tutorium)