Wissenschafler*innen

In den interdisziplinären Projekten des ZfL arbeiten gegenwärtig rund 40 Wissenschaftler*innen. Diese kommen aus den unterschiedlichen Philologien (Komparatistik, Germanistik, Romanistik, Slavistik), den Kultur-, Kunst- und Medienwissenschaften, der Religionswissenschaft und Judaistik sowie aus der Biologie, Ethnologie, Geschichtswissenschaft und Philosophie.

Stellv. Direktorin des ZfL, Ko-Leitung des Programmbereichs Lebenswissen, Projekt Erzählstrategien der Zeitraffung im 20. und 21. Jahrhundert

+49 (0)30 20 192 - 303, E-Mail

Heisenberg-Stelle der DFG mit dem Projekt Georg Lukács: eine intellektuelle Biographie

+49 (0)30 20 192 - 189, E-Mail
+49 (0)30 20 192 - 182, E-Mail
+49 (0)30 20 192 - 197, E-Mail

Direktorin des ZfL, Vorstandsmitglied der Geisteswissenschaftlichen Zentren Berlin, Professorin für europäische Kultur- und Wissensgeschichte am Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin, Leitung des Schwerpunktprojekts Stil. Geschichte und Gegenwart

+49 (0)30 20 192 - 155, E-Mail

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Schwerpunktprojekt Stil. Geschichte und Gegenwart

+49 (0)30 20 192 - 455, E-Mail

(WiSe 2022/23 und SoSe 2023 beurlaubt für eine Vertretungsprofessur am Fachbereich Literaturwissenschaft der Universität Konstanz.)

Ko-Leitung des Programmbereichs Weltliteratur (derzeit vertreten durch Zaal Andronikashvili), wissenschaftlicher Mitarbeiter im Schwerpunktprojekt Stil. Geschichte und Gegenwart

+49 (0)30 20 192 - 197, E-Mail

Margarita Salas-Stipendiat im Programmbereich Theoriegeschichte

+49 (0)30 20 192 - 187, E-Mail
+49 (0)30 20 192 - 185, E-Mail

Gastwissenschaftler mit dem Projekt Arendt, Anthropozän, Narrativierung

+49 (0)30 20 192 - 160, E-Mail

Wissenstransfer und Kommunikation, leitender Redakteur des ZfL BLOG, leitender Redakteur des Podcasts Bücher im Gespräch, Ombudsperson des ZfL

+49 (0)30 20 192 - 180, E-Mail
+49 (0)30 20 192 - 193, E-Mail

Senior Fellow, Projekt Erlösung im Zurück

+49 (0)30 20 192 - 194, E-Mail
+49 (0)30 20 192 - 193, E-Mail

ZfL-Forschungsstipendiat im Programmbereich Lebenswissen

+49 (0)30 20 192 - 192, E-Mail

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Programmbereich Theoriegeschichte

+49 (0)30 20 192 - 171, E-Mail

Stellv. Direktor des ZfL, Ko-Leitung des Programmbereichs Weltliteratur, Projekt Weltfiktionen post/sozialistisch. Literaturen und Kulturen aus Osteuropa

+49 (0)30 20 192 - 165, E-Mail
+49 (0)30 20 192 - 330, E-Mail

Senior Fellow, Herausgeberin der Warlam Schalamow-Edition

+49 (0)30 20 192 - 165, E-Mail

Ko-Leitung des Programmbereichs Lebenswissen, Projekt Diversität. Begriffe, Paradigmen, Geschichte

+49 (0)30 20 192 - 150, E-Mail

(Z. Zt. beurlaubt für eine DAAD-Gastprofessur für Religionskulturwissenschaft an der Staatlichen Ilia-Universität in Tiflis, Georgien.)

+49 (0)30 20 192 - 302, E-Mail

Forschungsstipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung mit dem Projekt Gesten von Gemeinschaft: Hölderlin bei Benjamin, Landauer und Rosenzweig

Ko-Leitung des Programmbereichs Theoriegeschichte, Projekt Politik des Erscheinens

+49 (0)30 20 192 - 197, E-Mail

Ehemalige Direktorin des ZfL, em. Professorin der Technischen Universität Berlin

+49 (0)30 20 192 - 155, E-Mail

Marie-Skłodowska-Curie-Stipendiatin mit dem Projekt Deutschland und seine Geschichte in afroamerikanischer Literatur

+49 (0)30 20 192 - 185, E-Mail