PD Dr. Patrick Eiden-Offe

Germanist, Heisenberg-Stelle mit dem Projekt Georg Lukács: eine intellektuelle Biographie

Zur Person / Vita

seit 1.11.2020 Heisenberg-Stelle (DFG) am ZfL.

SoSe 2020: Vertretungsprofessur an der Universität Hamburg.

WS 2019/20: Vertretungsprofessur an der Ruhr-Universität Bochum.

SoSe 2019: Vertretungsprofessur an der Humboldt-Universität zu Berlin.

2017-2019: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZfL.

2017: Venia legendi für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen.

2011-2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen.

2008-2011: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Exzellenzcluster Kulturelle Grundlagen von Integration an der Universität Konstanz.

2008: Promotion an der Universität Konstanz.

2007-2008: Wissenschaftlicher Koordinator des DFG-Graduiertenkollegs Die Figur des Dritten an der Universität Konstanz.

2003-2006: Stipendiat im Graduiertenkolleg Die Figur des Dritten an der Universität Konstanz.

2002: Magister Artium an der Universität Hamburg.

1994-2002: Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, der Philosophie und der Kunstgeschichte an der Universität Hamburg.

1991-1994: Studium der Philosophie, der Musikwissenschaft, der Kunstgeschichte und der Soziologie an der Universität Tübingen.