Lesung & Gespräch mit anschließender Publikumsdiskussion
21.10.2021 · 18.00 Uhr

Die verführte Nachbarin

Ort: Kollektivbar ES, Plügerstraße 52, 12047 Berlin
Angela Steidele schreibt literarische Biographien über historische queere Personen und setzt sich mit dem Biographieren auch theoretisch auseinander, z.B. in Anne Lister. Eine erotische Biographie. Im Gespräch mit Christina Ernst wird es u.a. um den historiographischen Zugriff auf lesbische Sexualität, um das Sujet der verführten Nachbarin und um das Näheverhältnis zwischen der Biographin und ihrem Gegenstand gehen – also um »Nachbarschaft« als Motiv und als poetisches Prinzip.
 
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 2G-Regelung statt und wird als Video für den Youtube-Kanal des ZfL festgehalten – mit der Teilnahme willigen Sie ein, in der Aufzeichnung gezeigt zu werden.
 
Das Platzkontingent ist begrenzt, wir bitten daher um vorherige Anmeldung unter ernst@zfl-berlin.org.
 
Abb. oben: Coverausschnitt von: Angela Steidele: Anne Lister. Eine erotische Biographie. Berlin: Matthes & Seitz 2017, © Matthes & Seitz
Abb. Angela Steidele: © Ben Chislett