Theorie und Konzept einer interdisziplinären Begriffsgeschichte

Projektbeschreibung

Im Projekt wird ein Wörterbuch disziplinen- und diskursübergreifender Begriffe und ihrer Geschichte in der Neuzeit/Moderne konzipiert und vorbereitet. Die Projektmitarbeiter arbeiten z.Z. zur interdisziplinären Geschichte des Theoriebegriffs. Einen aktuellen Ausgangspunkt bilden die Diskussionen um das Ende des Theoriezeitalters bzw. zum Bedeutungsverlust des emphatischen Theoriebegriffs der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert, die aber in Spannung sowohl zu einer längeren Geschichte des Begriffs wie zum anhaltenden Interesse an Theorien stehen. Begriff und Praxis von Theorie sind fragwürdig und strittig geworden. Die Aufarbeitung der Transformationen der historischen Semantik von ›Theorie‹, der Wechselbeziehungen der Theoriebegriffe in verschiedenen Disziplinen und der vielfältigen institutionellen Einbindungen der Theoriebegriffe ist ein Beitrag zur historischen Selbstaufklärung der Gegenwart, der dem Theoriebegehren vielleicht auch neue Perspektiven erschließen kann. Im Forschungsschwerpunkt Theoriegeschichte ist es ein Scharnierprojekt: Nimmt es einerseits die Anregungen aus den mit Theoriebegriffen hantierenden Einzelprojekten auf, so kann es zugleich durch die Erhellung von verdeckten historischen Konnotationen und Problembezügen der Theoriebegriffe produktive Anregungen geben. Da um 1800 der Theoriebegriff dazu dient, neue Gegenstände in den sich differenzierenden Wissenschaften zu reflektieren, die durch die universalistische Philosophie nicht erfasst mehr werden, dient die Aufarbeitung der Theoriegeschichte zugleich der direkten Vorbereitung eines umfangreicheren Wörterbuchs interdisziplinärer Begriffe.

Das Projekt basiert auf den langjährigen ZfL-Forschungen zur Begriffsgeschichte und speziell auf den Erfahrungen des Buches Begriffsgeschichte und historische Semantik. Ein kritisches Kompendium (1027 S., erschienen im Suhrkamp Verlag 2016), in dem eine methodisch-theoretische Auswertung der großen Begriffsgeschichten (Philosophie, Geschichte etc.) vorgenommen wird und mit Bezug auf die Felder Philosophie, Geschichtswissenschaft, Sozialwissenschaft, Sprachwissenschaft, Wissenschaftsgeschichte und Kulturwissenschaft die Diskussionen im Spannungsfeld zwischen Begriffs-, Metaphern- und Diskursgeschichte analysiert werden.

Weitere Arbeitsformate des Projektes sind:

Seit 2012 gehört das Projekt zur internationalen Forschungsgruppe der Universität Valencia Historia Conceptual y Modernidad, die sich vorrangig mit Fragen zur Geschichte und Internationalisierung der Begriffsgeschichte beschäftigt. (siehe auch Meldung vom 07.03.2015)

Abb. oben aus: 1899–1999. 100 Jahre RWE-DEA. Hamburg 1999, S. 38/39

Programmförderung BMBF erste Förderphase 2008–2013, zweite Förderphase 2014–2016, dritte Förderphase 2017–2019
Leitung: Ernst Müller, Beratung: Karlheinz Barck † (2008–2012)
Bearbeitung: Falko Schmieder

Publikationen

Ernst Müller (Hg.)

FORUM INTERDISZIPLINÄRE BEGRIFFSGESCHICHTE (FIB)

E-JOURNAL (2017) 6. JAHRGANG / 1
Berlin 2017, 84 Seiten
ISSN: 2195-0598
Ernst Müller (Hg.)

FORUM INTERDISZIPLINÄRE BEGRIFFSGESCHICHTE (FIB)

E-JOURNAL (2016) 5. JAHRGANG / 2
Berlin 2016, 101 Seiten
ISSN: 2195-0598
Ernst Müller, Falko Schmieder

Begriffsgeschichte und historische Semantik
Ein kritisches Kompendium

suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2117
Suhrkamp, Berlin 2016, 1027 Seiten
ISBN: 978-3-518-29717-9
Ernst Müller, Gastherausgeberinnen dieser Ausgabe: Eva Axer, Eva Geulen, Alexandra Heimes (Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin) (Hg.)

Forum Interdisziplinäre Begriffsgeschichte (FIB)

5. Jg. (2016) • 1
Berlin 2016, 124 Seiten
ISSN: 2195-0598
Ernst Müller, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (Hg.)

Forum Interdisziplinäre Begriffsgeschichte (FIB)

4. Jg. (2015) • 1
Berlin 2015, 51 Seiten
ISSN: 2195-0598
Ernst Müller, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (Hg.)

Forum Interdisziplinäre Begriffsgeschichte (FIB)

3. Jg. (2014) • 2
Berlin 2014, 61 Seiten
ISSN: 2195-0598
Ernst Müller, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (Hg.)

Forum Interdisziplinäre Begriffsgeschichte (FIB)

3. Jg. (2014) • 1
Berlin 2014, 88 Seiten
ISSN: 2195-0598
Ernst Müller, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (Hg.)

Forum Interdisziplinäre Begriffsgeschichte (FIB)

2. Jg. (2013) • 1
Berlin 2013, 74 Seiten
ISSN: 2195-0598
Ernst Müller, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (Hg.)

Forum Interdisziplinäre Begriffsgeschichte (FIB)

1. Jg. (2012) • 2
Berlin 2012, 122 Seiten
ISSN: 2195-0598
Ernst Müller, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (Hg.)

Forum Interdisziplinäre Begriffsgeschichte (FIB)

1. Jg. (2012) • 1
Berlin 2012, 89 Seiten
ISSN: 2195-0598
Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (Hg.)

Interdisziplinäre Begriffsgeschichten

Trajekte 24
Berlin 2012, 52 Seiten
ISSN: 1616-3036

Contributions to the History of Concepts

Berghahn Journals, Vol. 6, Nr. 2, Winter 2011, Oxford 2011, 129 Seiten
ISBN: bzw. ISSN: 1807-9326
Ernst Müller, Falko Schmieder (Hg.)

Begriffsgeschichte der Naturwissenschaften
Zur historischen und kulturellen Dimension naturwissenschaftlicher Konzepte

Walter de Gruyter, Berlin/New York 2008, 377 Seiten
ISBN: 978-3-11-021303-4

Ernst Müller: Transferences in the concept of information, in: Jutta Weber (Hg.): Interdisziplinierung? Zum Wissenstransfer zwischen den Geistes-, Sozial- und Technowissenschaften. Bielefeld: transcript 2010, S. 143–166

Veranstaltungen

Roundtable-Gespräch mit Ernst Müller, Falko Schmieder u.a.
23.09.2017 · 13.45 Uhr

Begriffsgeschichte und historische Semantik

Georg Sverdrups Haus, Universität Oslo, Moltke Moes vei 39, 0851 Oslo (NOR), Aud 1

weiterlesen
Buchpräsentation
29.11.2016 · 19.30 Uhr

Begriffsgeschichte und historische Semantik

Karl Jaspers-Gesellschaft, Unter den Eichen 22, 26122 Oldenburg

weiterlesen
Internationale Tagung
18.11.2015 – 19.11.2015

Begriffsgeschichte und die Epochenschwellen der Moderne

Museum für Kommunikation, Leipziger Str. 16, 10117 Berlin

weiterlesen
Tagung
11.06.2015 – 12.06.2015

Begriffsgeschichte und Zukunftswissen

ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et., Seminarraum 303

weiterlesen
Lange Nacht der Wissenschaften
08.06.2013 · 16.00 Uhr

Lange Nacht der Begriffsgeschichte

ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et., Trajekte-Tagungsraum und Seminarraum

weiterlesen
Workshop
07.06.2013 – 08.06.2013

Transcultural Conceptual History Between Asia and Europe. Potentials, Problems, Research Fields

ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et., Seminarraum 303

weiterlesen
Workshop
22.11.2012 – 23.11.2012

Erich Rothacker und die Begriffsgeschichte

ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et., Seminarraum 303

weiterlesen
Internationale Sommerakademie des ZfL – Öffentl. Abendvortrag
13.09.2012 · 18.00 Uhr

Christian Geulen: Zeit ohne Sinn. Über Semantik und Historik im 20. Jahrhundert

ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et., Trajekte-Tagungsraum 308

weiterlesen
2. Internationale Sommerakademie des ZfL
09.09.2012 – 14.09.2012

Aktuelle Tendenzen der interdisziplinären Begriffsgeschichte

ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et.

weiterlesen
Workshop
08.12.2011 – 09.12.2011 · 01.00 Uhr

Rewriting political concepts

ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et., Seminarraum 303

weiterlesen
Internationale Tagung
07.06.2010 – 09.06.2010

Theorien und Praktiken der Begriffsgeschichte

TU Berlin, Müller-Breslau-Str. 1, 10623 Berlin, VWS 128 (Schleuseninsel) und ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin

weiterlesen
Workshop
09.02.2007 – 10.02.2007 · 01.00 Uhr

Begriffsgeschichte der Naturwissenschaften - die historische Dimension naturwissenschaftlicher Konzepte

ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et., Veranstaltungsraum R. 308

weiterlesen

Medienecho

15.05.2017
Begriffsgeschichte und historische Semantik

Rezension von Peter Tietze, in: sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften 17 (2017), Nr. 5 [15.05.2017]

01.03.2017
Begriffsgeschichte und historische Semantik

Rezension von Tobias Prüwer, in: :logbuch 2017, Beilage von kreuzer Das Leipzig Magazin, Ausgabe März 2017, S. 47

25.02.2017
Vom Gebrauch der Worte. Ist die Sprache ein Spiegelbild der Wirklichkeit? Wie die Begriffsgeschichte uns unsere Welt verständlich macht.

Sammelrezension von Jens Grandt, u.a. zum Band von Ernst Müller und Falko Schmieder, in: Neues Deutschland vom 25.02.2017, S. 23

15.11.2016
Begriffsgeschichte und historische Semantik

Rezension von Heidrun Kämper, in: H-Soz-Kult vom 15.11.2016

14.07.2016
Begriffsgeschichte. Eine wissenschaftliche Buchveröffentlichung über Ursprung und Bedeutungswandel von Begriffen

Radiobeitrag von Bettina Mittelstraß mit Ernst Müller und Falko Schmieder, in: Deutschlandfunk, Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften vom 14.07.2016, 20.10 Uhr, (9:04 min)

19.03.2010
Begriffsgeschichte der Naturwissenschaften [PDF]

Rezension von Kai Torsten Kanz, in: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 33 (2010)

Beiträge

Ernst Müller: Die Sprache ist immer die letzte Zuflucht. Der Talmudforscher Lazar Gulkowitsch [...], in: http://www.faz.net vom 16.07.2017 (Printfassung: »Latenz und Explikation. Die Sprache ist immer die letzte Zuflucht: Der Talmudforscher Lazar Gulkowitsch entwickelte die Methode einer Begriffsgeschichte, mit der er die progressiven Vorurteile der Religionsgeschichte korrigierte«, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12.07.2017)

Ernst Müller: Introduction. Interdisciplinary Concepts and their Political Significance, in: Contributions to the History of Concepts, Volume 6, Issue 2, Winter 2011, pp. 42–52 (fee is required)

Jörg Thomas Richter: The Fate of Mutation. Shift, Spread, and Disjunction in a Conceptual Trajectory, in: Contributions to the History of Concepts, Volume 6, Issue 2, Winter 2011, pp. 85–104 (fee is required)

Falko Schmieder: On the Beginnings and Early Discussions of the Metaphor Survival of the Fittest, in: Contributions to the History of Concepts, Volume 6, Issue 2, Winter 2011, pp. 53–68 (fee is required)

Margarete Vöhringer: A Concept in Application: How the Scientific Reflex Came to be Employed against Nazi Propaganda, in: Contributions to the History of Concepts, Volume 6, Issue 2, Winter 2011, pp. 105–123 (fee is required)

Stefan Willer: A Concept of Transfer—Transfers of a Concept. Generation in Physiology, Pedagogy, and Politics around 1800, in: Contributions to the History of Concepts, Volume 6, Issue 2, Winter 2011, pp. 69–84 (fee is required)